HD - Arthrose vermeiden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HD - Arthrose vermeiden

      Hallo,

      bei unserem Hund wurde HD Grad E diagnostiziert. Nun sollen wir etwas zufüttern, damit die Arthrose (ganz leichte Ablagerungen) so langsam wie möglich voranschreitet. Auf bellfor.info/Nahrungsergaenzung-Hund--Haut---Fell--Gelenke habe ich nun Gelenkskapseln gesehen, die Hyaluron, Collagen, Glucosamin etc enthalten. Sind das die richtigen Wirkstoffe, die Arthrose vermeiden?

      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noodlez ()

    • Grünlippmuschel ist gerade bei Arthrose auch wirklich gut.
      Die neuseeländische grünlippige Zuchtmuschel besitzt eine hohe Dichte an nützlichen Biowirkstoffen wie z.B. Glykosaminoglykane. Dies macht sie zu einem wertvollen Rohstoff mit vielen positiven Eigenschaften. Glykosaminoglykane zählen zu der Gruppe der Aminozucker (Einfachzucker), werden auch als Nahrung für die Gelenke bezeichnet und sind natürlicher Bestandteil der Synovia (Gelenkschmiere) und des Knorpels.
    • Bei dem Thema würde ich mir auch Gedanken über ArthroGreen Gelenkfit HD machen.

      Was viele Tierhalter zudem bei Einzelinhaltsstoffen und sogar auch der Grünlippmuschel nicht wissen ist, dass es eigentlich auf die Kombination der Inhaltsstoffe und deren Verstoffwechslung ankommt. Dieses ist ja gerade der Grund für den Erfolg von ArthroGreen Plus (gibt es auch als Kapseln) .
    • Lieben Gruß an dich :)

      Wie schaut es aus bei dir, hast du dich schlau gemacht wie man das behandeln kann ?
      Wenn man früh mit der Behandlung anfängt dann kann man sicherlich auch einiges vermeiden. Aber da muss man dann auch einen Arzt aufsuchen und gucken, dass der einem eine passende Behandlung geben kann.

      Ich habe das Hanföl für Hunde gefunden und habe auch zu diesem gelesen, dass es gut helfen kann bei verschiedenen Beschwerden bei Gelenken.
      Habe mich auch schlau gemacht wegen weiteren Methoden der Behandlung und habe auch diverse gute Mittelchen gefunden.

      Wir haben vom Arzt auch die Rückmeldung bekommen, dass es anschlägt.
      Vielleicht kann es dir auch helfen.

      LG