Versorgung beim Welpenbarfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versorgung beim Welpenbarfen

      Sehr geehrte Damen und Herren,
      bei uns zieht in Kürze ein Welpe ein. (Cocker-Spaniel, 10 Wochen alt, ca 4,5kg). Ich werde sofort auf Barf umstellen. Meine Frage – welche Produkte benötige ich um eine optimale Versorgung von Vitaminen, Jod, Calcium etc sicherzustellen?
      Bitte um Info.
      Schöne Grüße,

      Hallo Herr A.,

      ich würde Ihnen zu unserem Fit-Barf Mineral raten und ein Kaltgepresstes Öl würde ich auch in die Fütterung mit aufnehmen.

      Mineralstoffe und Spurenelemente sind unverzichtbare Bausteine des Körpers. Besonders die Calciumzufuhr spielt in der Rohfütterung eine große Rolle. Dies ist nur über eine ausreichende Knochenfütterung zu erreichen. Nicht jeder Hund kann oder will Knochen fressen und bei der Katze ist die Verfütterung ganzer Beutetiere (Mäuse oder Küken) auch nicht immer problemlos. Durch den hohen Anteil an Eierschalenpulver bietet Fit-BARF Mineral eine gut verwertbare tierische Calciumquelle zur täglichen Fütterung.

      Bei dem Kaltgepressten Öl würde ich zu unserem Fit-Barf Futteröl raten. Dieses ist eine Öl-Mischung aus 5 hochwertigen Ölen (Leinöl, Nachtkerzenöl, Weizenkeimöl, Kürbiskernöl, Arganöl)
      Fit-BARF Futter-Öl ist eine Mischung aus hochwertigen kaltgepressten Pflanzenölen. Kaltgepresstes Leinöl in Lebensmittelqualität bildet die Grundlage dieses rein natürlichen Futteröls. Die beigemischten Funktionsöle (Nachtkerzenöl, Weizenkeimöl, Kürbiskernöl und Arganöl) sichern eine optimale, ausgewogene Versorgung mit essentiellen Fettsäuren. Durch diese Kombination aus naturreinen Zutaten ist Fit-BARF Futter-Öl ein hochkonzentrierter Energiespender und gleichermaßen eine Quelle signifikanter Vitalstoffe aus auserlesenen Ölen in einem Produkt.

      [IMG:http://www.cdvet.de/media/image/83/48/29/fit-barf-futter-oel-1-liter_4086_1.png] [IMG:http://www.cdvet.de/media/image/10/14/da/fit-barf-mineral-300g_4126_1.png]
    • Hallo

      Danke für die Info. Ich habe Das Micro Mineral bereits im Einsatz für meinen ersten Hund. Dann werde ich da einfach entsprechend Eierschalenpulver hinzugeben um den Calcium Bedarf zu decken. Zusätzlich habe ich noch gerade das ArthoGreen Junior bestellt. Jod wird durch das Micro Mineral ja genug supplementiert nehme ich an.

      Beim Öl bin ich mir nicht ganz sicher ob ich da noch Dorsch-Lebertran Öl dazugeben soll um die Vitamin D Versorgung sicherzustellen. Wie ist Ihre Meinung dazu?

      Danke.
      Schöne Grüße


      Hallo Herr A.,

      ja der Jodgehalt ist genügend enthalten im MicroMineral (45mg/kg). Das ArthroGreen Junior können Sie gerne dazu füttern, dieses ist gerade für heranwachsende Hunde optimal.

      Ich habe Ihnen eine etwas genauere Erklärung zu unserem Futteröl beigefügt:

      In Kombination mit tierischem Fett ein idealer Energielieferant beim Barfen. Leinöl enthält unter den gängigen Speiseölen den höchsten Anteil an hochwertigen Omega 3 Fettsäuren – und damit jede Menge Nahrung für die Denkkraft und das Leistungsvermögen. Kein anderes Öl enthält soviel Vitamin E und D3 wie das beigefügte Weizenkeimöl. Es wird auch als das Fruchtbarkeitsvitamin bezeichnet. Nachtkerzen, und Kürbiskernöl unterstützen zudem die weiblichen Fortpflanzungsorgane und regen alle wichtigen Stoffwechselprozesse im Körper an.

      Diese Kombination aus hochwertigem Energielieferant und der Vielzahl an natürlichen Vitalstoffen machen Fit-Barf Futter-Öl zu einem Öl welches in keinem Barfregal fehlen sollte, sei es zur Zucht oder einfach nur aus Liebe zum heimischen Sofawolf.

      • Idealer Energielieferant beim barfen
      • Reich an Vitamin E und D3
      • Hoher Anteil an Omega 3 Fettsäuren
      • Ideal auch für Züchter