Milben bei Hühnern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Milben bei Hühnern

      Guten Tag,

      ich war vor einigen Wochen bei ihnen in Fürstenau in ihrer Verkaufsstelle.
      Meine 12 Hühner leiden unter der Roten Vogelmilbe.

      Eine nette Dame aus der Beratung wurde hinzugezogen.
      Mit dem Kieselgur Pulver sollte ich die Nester Pudern und mit der Kieselgur Liquid Powder, den Stall mit einer Rückenspritze großzügig befeuchten.
      Ich entschloss mich eigenständig auch die Hühner mit der Kieselgur zu bestäuben.

      Eier können unbedenklich weiter verzehrt werden. Nach der ersten Anwendung merkte man bereits wie der Befall zurück ging.
      Nach nun 4 Wochen sind meine Hühner Milbenfrei. Ich werde das Kieselgur Pulver nun regelmäßig in die Nester stäuben um dem erneuten Befall vorzubeugen.

      Danke für die prompte Hilfe und Beratung
      Manfred Müller