Erfahrungsbericht Milben-Ex

    • Erfahrungsbericht Milben-Ex

      Anwendung beim Pferd, Winter 2016

      Ich habe seit dem Spätsommer eine neue, 3 jährige Schimmelstute, die sich im Winter anfing die Ohren häufig zu scheuern und sich nicht mehr gut Trensen und auch schlecht Halftern ließ.
      Im Ohr konnte man nur kleine weiße Stippen/Placken entdecken.
      Laut Tierarzt handelte es sich um Ohrmilben, die kaum zu behandeln sind.
      Auf Raten einer guten Freundin habe ich dann das Milben Ex ausprobiert in dem ich die Ohren anfangs täglich und später 2-3 mal pro Woche mit einem durchtränken Wattepad ausgewischt habe.
      Ganz sind diese Stellen erst im Sommer wieder verschwunden, aber die Symptome konnte ich damit deutlich mildern, was auf alle Fälle schon eine große Erleichterung war. Normales Halftern und auch besseres Trensen waren wieder möglich und auch das Scheuern wurde deutlich weniger.