Kann sich eine Tierhaar-Allergie plötzlich entwickeln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kann sich eine Tierhaar-Allergie plötzlich entwickeln?

      Guten Tag!
      Es ist was schlimmes passiert. Schon bevor mein Sohn geboren wurde, teilen wir die Wohnung mit zwei Katzen. Mein Kleiner hatte nie Probleme mit ihnen und ist gut mit ihnen aufgewachsen. Seit ein paar Wochen aber scheint er Probleme mit ihnen zu haben. Wenn er mit ihnen geschmust hat, bekommt er rote, tränende Augen und die Nase rinnt. Erinnert mich irgendwie an eine allergische Reaktion.
      Aber es ist doch irgendwie komisch, weil er vorher nie Probleme hatte. Kann sich eine Allergie einfach so entwickeln?? Ich will meine Katzis nicht hergeben!!
    • Hallo!

      Ja, leider kann sich so eine Allergie auch im Laufe des Lebens entwickeln… Da kannst du kaum was dagegen tun. Auf fid-gesundheitswissen.de/ hatten sie dazu schon einen Artikel.
      Bei einer Allergie passiert einfach eine Überreaktion des Immunsystems auf eine eigentlich unschädliche Substanz. Bei Katzen ist das meistens ein Stoff aus den Talgdrüsen der Haut... Man bekommt Juckreiz, gerötete Augen und so weiter. Leider kann auch ein anaphylaktischer Schock passieren, das kann gefährlich werden.

      Ich würde an deiner Stelle mit deinem Sohn erstmal zum Arzt gehen, um die Allergie festzustellen, das geht ganz schnell und unkompliziert. Wenn wirklich rauskommt, dass er eine Allergie hat, dann werdet ihr euch wirklich was überlegen müssen. Die einzig sichere Möglichkeit ist natürlich die Katzen wegzugeben. Vielleicht könnt ihr auch das Wohnzimmer und das Zimmer deines Sohnes zur katzenfreien Zone erklären und sehen, wie es sich entwickelt.

      Ich wünsche auf jeden Fall viel Glück!