Flohbehandlung bei Kindern im Haus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flohbehandlung bei Kindern im Haus?

      Hey! Ich habe heute gemerkt, dass mein Hund einen Floh hatte.
      Jetzt ich natürlich nicht blöd und weiß, dass wo einer ist, sicherlich auch noch mehr sein werden.

      Normalerweise würde man das ja einfach mit einem Anti-Floh-Mittel lösen, aber ich habe wegen meiner Kinder bedenken. Die werden nämlich nicht aufhören, den Hund anzufassen, nur weil ich es ihnen sage und die sollen das Gift nicht abbekommen.

      Was soll ich tun? Ich kann ja auch nicht einfach nichts tun…
    • Hallo! Deine Sorgen sind nicht unberechtigt.

      Vor allem bei kleinen Kindern sollte man nicht einfach die normalen Flohmittel nehmen. Diese sind zudem auch oft für den Hund selbst nicht ganz ungefährlich. Der putzt sich ja auch selbst und schleckt dabei sein Fell ab.

      Was du jetzt tun kannst, ist zum Beispiel Mittel zu verwenden, die keine Insektizide sind. Wie Kokosöl.
      Eine andere Alternative wäre es, dem Hund Tabletten zu geben, die dann über das Blut an die Flöhe gelangen und sie dann ausschalten.

      Mehr zu der ganzen Problematik und ihren Lösungen kannst du auf dieser Seite finden: meinhund24.de/flohbehandlung-b…n-mit-kindern-und-katzen/